Startseite

Unternehmen und Mitarbeiter profitieren

Die betriebliche Altersversorgung (bAV) nimmt in der öffentlichen Diskussion eine immer wichtigere Rolle und auch einen immer größeren Umfang ein - sowohl für Arbeitgeber als auch für Arbeitnehmer. Beide Parteien können mehrfach von der Einführung einer betrieblichen Altersversorgung (bAV) profitieren. Arbeitgeber beispielsweise sparen Lohnnebenkosten, Arbeitnehmer haben den Vorteil, mittels bAV Altersversorgungslücken steuer- und sozialabgabenbegünstigt zu schließen.

Das [pma:bAV] Kompetenzteam konzipiert und implementiert bAV-Maßnahmen für Unternehmen. Oberstes Ziel von [pma:bAV] ist, die rechtliche, wirtschaftliche und steuerliche Optimierung bestehender oder neu einzurichtender betrieblicher Versorgungssysteme. Von der qualifizierten Beratung bis zur rechtssicheren, flexiblen Umsetzung der angeratenen bAV-Konzepte genießen unsere Auftraggeber die ganzheitliche prozessbegleitende Unterstützung vor Ort. Für die Wirksamkeit und Leistungsfähigkeit der angeratenen bAV-Konzepte übernimmt [pma:bAV] die haftungsrechtliche Verantwortung.

Tätigkeitsbereiche des [pma:bAV] Kompetenzteams

  • Erarbeitung von Versorgungskonzepten für Gesellschafter-Geschäftsführer und komplette Belegschaften
  • Einrichtung, Präsentation und laufende Betreuung von arbeitgeber- wie arbeitnehmerfinanzierten bAV Systemen
  • Sanierung und Modernisierung von bestehenden arbeitgeber-, arbeitnehmer- oder gemischt finanzierten Versorgungswerken
  • Coaching der personalverantwortlichen Mitarbeiter und Mitbestimmungsgremien
  • Integration bestehender Versorgungszusagen von neuen Mitarbeitern
  • Sicherung von vorteilhaften Konditionen bei der Sanierung bestehender bAV-Lösungen
  • Infolge von Gesetzesänderungen notwendig werdende Modifikation vorhandener Versorgungssysteme